Nürtinger Zeitung vom 25.11.2017

„Brass meets Kirche“

 

Ein fulminanter Konzertabend des Musikverein Frickenhausen und „Blechsalat“ aus Österreich

 

„Es wäre nach 35 Jahren mal wieder Zeit sich in der katholischen Kirche  in Frickenhausen blicken zu lassen“. Mit diesen charmanten Worten eröffnete Vorstand Mladen Basta  am vergangenen Samstag das Kirchenkonzert des Musikverein Frickenhausen in der Klaus von Flüe Kirche.

Den Wunsch ein Kirchenkonzert in Frickenhausen durchzuführen hat der Dirigent des MVF Ralf Sacker - Kellewald schon seit einigen Jahren. Gemeinsam mit dem Blechbläserensemble "Blechsalat", aus Schönkirchen - Reyersdorf bei Wien, wurde dieser Wunsch nun Wirklichkeit. Für die vielen Gäste wurde es ein unvergesslicher Abend mit konzertanter Blasmusik vom Feinsten.

Eröffnet wurde der Konzertabend von den „Notenchaoten“ der gemeinsamen Jugendkapelle des Musikverein Frickenhausen und der Tischardter Blasmusik. Unter der Leitung von Silke Kreppel zeigten die Jungmusiker mit den Stücken „Land of hope and Glory“, „Can you feel the love tonight“ und „Tabaluga & Kids“ dass sich die Probenarbeit der letzten Wochen und Monate gelohnt hat. Die musikalische Entwicklung der Jugendkapelle innerhalb des letzten Jahres ist enorm, und so war es nicht verwunderlich, dass die Kapelle mit einem riesen Applaus vom Publikum verabschiedet wurde.

Auf der Empore übernahm nun „Blechsalat“ mit  „Hallelujah“ von G.F. Händel das musikalische Ruder. Das Ensemble „Blechsalat“ unter der Leitung von Norman Handrow besteht aus acht Musikerinnen und Musikern des Musikverein Schönkirchen - Reyersdorf bei Wien. Ein zweijähriger beruflicher Aufenthalt von Ralf Sacker - Kellewald in Schönkirchen, und sein Mitwirken im dortigen Musikverein, war 2009 der Startschuß für einen regen Austausch mit regelmäßigen, gegenseitigen Besuchen der beiden Kapellen. Zuletzt gab der MVF 2016 im Weinviertel seine „Visitenkarte“ beim Auftritt anlässlich des Weinfestes in Poysdorf ab.

Im Wechsel mit der Stammkapelle des Musikverein Frickenhausen, die im Kirchenschiff Platz genommen hatte, durften sich die Zuhörer im Laufe des Abends noch mehrfach vom exzellenten musikalischen Können der acht Österreicher überzeugen.Mit „Nessun Dorma“, „Moon river“, „I do it for you“ von Brian Adams, „“True Colours“ und Udo Jürgen´s „Vielen Dank für die Blumen“ sorgten Sie am Ende für Standing Ovations in der Kirche. Die acht ließen sich es natürlich nicht nehmen  zwischenzeitlich bei Ihren Freunden im Kirchenschiff Platz zu nehmen, um auch bei den Musikstücken des MVF mitzuwirken. Auf den „Wanderungen“ zwischen Empore und Kirchenschiff nutzte Profimusiker und Entertainer Handrow die Zeit, um einige witzige Begebenheiten aus den gemeinsamen Treffen und Konzerten der letzten Jahre auszuplaudern. Das zahlreiche Publikum merkte sofort: Er liebt eben das Mikrofon, und das Mikrofon liebt ihn!

Bei der Stückeauswahl für die Stammkapelle des MVF hat Ralf Sacker - Kellewald bei den Zuhörern voll ins Schwarze getroffen. Für das Stück Halleluja von Cohen konnte der Musikverein den Gesangssolisten und Leiter des Chores Cantale, Andreas Großberger gewinnen. Mit „Cassiopeia“, „New Baroque Suite“, „Leningrad“ von Billy Joel und „Concerto D´Amore“ konnte einmal mehr gezeigt werden, dass der Musikverein Frickenhausen über ein sehr breites Repertoire verfügt, und sein Publikum mit hoher musikalischer Qualität begeistern kann. Nach Ansicht vieler Zuhörer, konnte das musikalische Niveau des Musikverein Frickenhausen durch die gemeinsame Arbeit von Dirigent Ralf Sacker - Kellewald und der Kapelle in den letzten Jahren noch einmal gesteigert werden. Durch das Programm führte in gewohnt charmanter und witziger Weise Jürgen „Zozi“ Zoz.

Nach zwei Zugaben und Standing Ovations verabschiedete sich Mladen Basta vom Publikum, verbunden mit dem Dank an die katholische Kirche Frickenhausen für die Möglichkeit, die Kirche mit Ihrer hervorragenden Akustik für dieses Konzert nutzen zu können. Natürlich ging der Dank auch an alle Beteiligten Künstler des schönen Konzertabends. Für „Blechsalat“ die den langen Weg von Wien nach Frickenhausen auf sich genommen haben gab es noch ein Geschenk mit Spezialitäten aus Frickenhausen und dem Neuffener Tal. Pfarrer Mutombo ließ es sich zum Abschluss nicht nehmen, sich im Namen der katholischen Kirche zu bedanken und wünschte den Gästen einen Guten Heimweg.

 

Amtsblatt KW 45

Kirbe in Tischardt

Am 5. November unterhielten die Notenchaoten und die Stammkapelle des MVF die Besucher der Tischardter Kirbe.

Den Anfang machte der MVF Nachwuchs und alle Zuhörer erkannten den deutlichen Leistungsanstieg seit Anfang des Jahres. Mit vielen Neuzugängen begann Jugenddirigentin Silke Kreppel im Januar und was sie mit den Notenchaoten bisher erarbeitet hat ist beachtlich! Super, weiter so!

Anschließend unterhielt die Stammkapelle die Kirbe Besucher in bewährter Weise mit einer bunten Musikmischung.

Vielen Dank an den TV Tischardt für die tolle Bewirtung!

 

MVF Kirchenkonzert am 18. November

wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Kirchenkonzert in die kath. Kirche Klaus-von-Flüe ein:

 

Samstag, 18. November 2017 um 19.00 Uhr

(Einlass ab 18.30 Uhr, Eintritt frei)

 

Gemeinsam mit unseren Notenchaoten haben wir dieses Mal ein tolles Programm für ein Kirchenkonzert einstudiert.

Hören Sie Jacob de Haans bekanntes „Concerto d´amore“ und Carlos Marques anspruchsvolles „Cassiopeia“.

 

Als besonderes Musikerlebnis wird Andreas Großberger mit seiner gewaltigen Stimme Cohen´s Halleluja zum Klingen bringen.

 

Besonders freuen wir uns auf unsere Gastkapelle aus Schönkirchen-Reyersdorf in Österreich die mit einigen ihrer Musiker als „Blechsalat“ das Programm erweitern wird.

 

Hier spielt die Musik:

Sonntag, 12. November 17.30 h -  Die Notenchaoten begleiten den Martinsritt

Samstag, 18. November 19 h - Kirchenkonzert

Sonntag, 19. November - Volkstrauertag, Stammkapelle

Sonntag, 10. Dezember - Winterzauber

Samstag, 27. Januar 2018 - Jahresfeier in der Festhalle

Mittwoch, 28. Februar - Hauptversammlung im Probelokal

Samstag, 21. April - brass meets rock

Amtsblatt KW 16

brass meets rock - Blasmusik trifft Rockmusik

Am vergangenen Samstag rockten wir den Sternsaal! Die Notenchaoten heizten zuerst den Saal an, gefolgt von der Stammkapelle. Mit "Let me entertain you" von Robbie Williams begrüßte Jürgen Zoz das Publikum. Es folgten Medleys von Eric Clapton, Toto, Bon Jovi und Joe Cocker. Begleitet von Jürgen Rein an der E-Gitarre bekamen die zahlreichen Gäste "Highway to hell" zu hören, das war für alle Musiker wie auch das Publikum der absolute Höhepunkt! Aber auch "Nothing else matters" und "Mr. Bojangel" wurden mit viel Applaus belohnt.

Alles in allem mal wieder ein sehr gelungener Musikabend!

Vielen Dank an alle Gäste, die trotz vieler anderer Veranstaltungen zu uns in den Sternsaal gekommen sind! Ihr seid die Besten!!!!!

Nürtinger Zeitung vom 03. Februar 2016

Nürtinger Zeitung vom 26.Oktober 2015

Nürtinger Zeitung vom 26. Februar 2015

Nürtinger Zeitung vom 22. Januar 2015

Nürtinger Zeitung 31.5.2014

Nürtinger Zeitung vom 24.12.2013
Nürtinger Zeitung vom 13. Dezember 2013
DIE NOTEN CHAOTEN und DER HEILIGE SANKT MARTIN
Am vergangenen Sonntag durften wir, die Noten Chaoten, den Martinsritt mit einigen Liedern mitgestalten. Weil das Wetter zwar schon winterlich kalt, aber eben auch regnerisch nass war, spielten wir im Eingang der katholischen Kirche. Als sich die Kinder mit ihren schönen Laternen um Sankt Martin und sein Pferd versammelt hatten, haben wir mit sie "Laterne, Laterne" begrüßt. Das hat dann auch Pfarrer Mutombo-Mwana getan. Danach bat ein Bettler, Sankt Martin ihm zu helfen. Es war ja sehr kalt. Martin hatte einen großen, roten Mantel über die Schultern hängen, der Bettler hat gefroren. Also teilte Martin seinen Mantel und half so dem Bettler.
Danach gingen Martin, der Bettler und die Kinder mit ihren Eltern in die Kirche und wir hießen sie mit einem weiteren Lied willkommen. Dann wurde es dunkel in der Kirche und wir durften im Schattenspiel erfahren, dass eine Laterne, deren Licht erloschen war, das Licht von einer anderen Laterne bekommen kann. So können wir es auch machen! Wir können das Schöne, das wir haben, mit anderen teilen. Deshalb haben wir gleich nochmal ein Lied gespielt. Zum Abschied bekamen wir einen Applaus, Lebkuchen und Hotdogs. Vielen Dank an die katholische Kirche für diese schöne Veranstaltung, an Simi und Hannah für die Vermittlung und an alle großen Chaoten, die mit uns musiziert haben.
Falls DU ein Instrument spielst und nächstes Jahr auch Lebkuchen, Hotdogs und Applaus haben willst, oder wenn du gerne ein Instrument lernen willst (wir haben sogar Instrumente, die du kostenlos ausprobieren darfst!) dann besuch uns doch montags um 18.30 Uhr einfach in der Probe im Alex-Linder-Gebäude (Siemensstr. 11) oder auf Facebook (Die Noten Chaoten). Wir freuen uns auf DICH!
 
Spielen macht hungrig!

Gemeindeblatt KW 42

 

MVF auf Reisen

Am Sonntag, 13. Oktober fuhren wir in die Heimat unser Trompeterin Kathrin. Nach Wernfeld in Franken.

Dort richtet die Trachtenkapelle Wernfeld jedes Jahr das Weinfest aus und wir waren zum Frühschoppen spielen eingeladen. Auf einer Bühne mit einer super Akkustik und einem "Weingruß" der Wernfelder machte das Spielen großen Spaß.

Im Anschluß gab es dann ein gemeinsames Mittagessen. Die Wernfelder hatten noch eine Stadtführung in Gemünden für uns organisiert. Die Stadtführerin zeigte uns interessantes und sehenswertes der 3 Flüssestadt. Wir hatten großen Spaß und genoßen den Spaziergang inmitten bewaldeter Hügel.

Zurück auf dem Weinfest stärkten wir uns noch für die Rückfahrt. Die Essens- und Weinauswahl war enorm!

Es war ein sehr schöner Ausflug und schon jetzt freuen wir uns auf die Franken wenn sie uns besuchen. Vielen Dank an dieser Stelle an Kathrin, Ihre Familie und den Wernfelder Musikern für den schönen Tag! Wir kommen sicher wieder!

Fotos vom Ausflug auf www.mvf-banane.de

Unsere nächsten Termine:

Sa, 19. Oktober Bewirtung beim DRK

So, 10. November, 10 h bis 12 h Probe

So, 17. November, 8.45 h Volkstrauertag, ev. Kirche

Sa, 23. November, Jukaauftritt in Tischardt, 19 h

Sa, 23. November, Auftritt "Holzhacker" Jahresfeier TSV

So, 24. November, 10 h - 12 h Probe

MVF Ausflug nach Wernfeld / Franken

Herzliche Einladung an alle Mitglieder und Freunde des MVF

Am Sonntag, 13. Oktober, Abfahrt 7.30 h

Von 11 h – ca. 13 h spielt die Stammkapelle des MVF zum Frühschoppen auf. 
Anschließend gemütliches Beisammensein und /oder eine einstündige Stadtführung. 
Abfahrt in Wernfeld um 17 Uhr. Ankunft in Frickenhausen um ca 20 h.
Die Kosten für den Bus übernimmt der MVF!
 
Nähere Infos zum Weinfest www.trachtenkapelle-wernfeld.de
 
Bei Fragen: 07022 / 244579 oder mvf-banane@web.de
 
Fotos und Wissenswertes finden Sie auf unserer homepage www.mvf-banane.de
 
Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!
Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert?
Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben und lustige Kameradschaft haben.
Besuchen Sie uns Montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr. (ehemals "Alex Linder)
Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!
Auch die Notenchaoten freuen sich über neue MusikerInnen! Sie proben Montags ab 18.30 Uhr! Einfach mal vorbeischauen!
 
Bericht aus der "forte" vom Dirigentenlehrgang an dem unser Dirigent Ralf teilgenommen hat!

MVH-Fest in Grafenberg
Das diesjährige Fest der Musikervereinigung Hohenneuffen fand anlässlich
der Kirbe in Grafenberg am 15.9. 2013 statt. Zusammen mit den 8
dazugehörenden Musikvereinen rund um den Hohenneuffen spielten wir unter
Leitung von Grafenbergs Dirigent Walter Klaus 3 Stücke im Gesamtchor.
Mangels Lautsprecher begrüßte unser Werner Kimmich als 1. Vorsitzender vom
MVH die Gäste übers Megaphon im Feuerwehrauto und freute sich, dass die
Blasmusik auch noch mindestens die nächsten 100 Jahre Bestand haben wird,
wenn man von den 150 Musikern so viele Jugendliche spielen sieht.
Um 17 Uhr lösten wir dann die Stadtkapelle Neuffen auf der Bühne ab. Die
nächste Stunde gehörte uns. Unser Drigent Ralf Sacker traf voll den
Geschmack des Publikums und diese ließen es sich nicht nehmen uns mit
Gesang und Applaus z.B. beim Bozner Bergsteigermarsch kräftig zu
unterstützen. Nach der noch geforderten Zugabe und "Banane"hey! gaben
wir unseren Platz für den nachfolgenden MV Kohlberg frei.
Ein gelungenes Fest in der ganztägig gut gefüllten Rienzbühlhalle mit
vielen Gelegenheiten einmal wieder bekannte Musiker aus den Nachbarorten
zu treffen.
Wir freuen uns schon auf das nächste MVH Fest in 2014 in Beuren!
Ab jetzt geht`s auf zum Jahresendspurt. Unser Dirigent Ralf hat wieder
spannende und unterhaltsame Stücke für unsere Jahresfeier am 15.12.2013
rausgesucht.
Fotos und alles andere finden Sie auf unserer Homepage www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 37

Hochzeit Nadine und André

Unser Trompeter André heiratete am 31. August seine Nadine. Die Musiker ließen es sich nicht nehmen, dem frisch vermählten Brautpaar nach der Kirche ein Überraschungsständle zu bringen!

Wir wünschen den zweien alles, alles Gute für Ihre gemeinsame Zukunft und noch viele schöne Stunden mit dem MVF!

 

Termine:

Am 15. September spielen wir auf dem MVH Fest in Grafenberg. Die Vereine der MVH treten in folgender Reihenfolge auf:

1. MV Linsenhofen 11 Uhr
1. MV Linsenhofen 11 Uhr
2. MV Kohlberg 12 Uhr
3. MV Trachtenkapelle Reudern 13 Uhr
Gesamtchor 14:15 Uhr (vor dem Feuerwehrmagazin neben der Halle)
4. MV Tischardter Blasmusik 15 Uhr
5. MV Stadtkapelle Neuffen 16 Uhr
6. MV Frickenhausen 17 Uhr
7. MV Beuren 18 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Gemeindeblatt KW 34

 

MV Schönkirchen-Reyersdorf war zu Besuch

Durch unseren Dirigenten Ralf kam die Freundschaft mit dem MV SR zustande. 2009 war der 1. Besuch bei uns, 2011 waren wir zu Gast in Österreich. Jetzt fuhren die Musiker aus dem Weinviertel zum Probenwochenende zu uns. Natürlich wurde nicht nur geprobt, auch die Kameradschaftspflege durfte nicht zu kurz kommen!

Am Donnerstagabend begrüßten wir unsere Musikkameraden mit einer kleinen Welcome Party im Probelokal. Nach einem Sektempfang überreichte der Obmann vom MVSR Manfred unserem Vorstand Helmut das Gastgeschenk, eine tolle Fotocollage und ein Fotobuch von unserem letzten Besuch. Als besonderes „Schmankerl“ und als Hinweis auf unseren Schlachtruf bekamen wir einen Bananenbaum geschenkt!

Bei Wurstsalat und Getränken wurden Freundschaften geschlossen, aufgefrischt und in Erinnerungen geschwelgt! Auch ein Willkommensständle durfte natürlich nicht fehlen!

Am Freitagmorgen probten die Schönkirchner auf ihre bevorstehende Marschmusikbewertung. Um 14 h fuhr ein Teil der Musiker nach Stuttgart ins Freibad, der Rest startete mit unserem Wanderführer Mladen zu einer Wanderung durch unseren Weinberge und Streuobstwiesen.

Am Jagdhäusle erwartete die Wanderer eine Erfrischung.

Auf Joschis Wiese trafen sich alle wieder zum Grillen, chillen, angeln und musizieren!

Es war ein toller, lustiger Abend für jung und alt!

Samstagmorgen stand für die Österreicher wieder eine Probe an, mittags machten sie Stuttgarts Königstrasse unsicher ;-) Abends trafen wir uns zum gemütlichen Beisammensein im Schlachthof. 4 Musiker vom MVSR spielten kurzfristig noch ein kleines Platzkonzert unter den Kastanien! Hier wurde auch unser Schlachtruf „Banane - Hey“ auf „Blunzn – Gröstl“ erweitert! (Danke Christian!)

Am Sonntagmorgen war schon wieder der Abschied in Aussicht, aber nicht ohne Musik! Die Österreicher zeigten uns was sie geprobt hatten und dann spielten wir 2 Vereine zusammen ein paar Stücke, das war gigantisch (urleiwand!)

Nach der traditionellen Abschiedszeremonie hieß es endgültig Servus, aber in 2 Jahren ist es wieder soweit, dann fahren wir nach Schönkirchen - Reyersdorf!

 

Unsere nächsten Termine:

Am 9. September ist die 1. Probe.

Gleich am 15. September spielen wir um 14.15 h in Grafenberg beim MVH Fest.

Wir wünschen allen noch einen tollen Sommer!

 

Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage:

www.mvf-banane.de

Abschiedsfoto 2011 als wir in Schönkirchen-Reyersdorf waren!

Gemeindeblatt KW 32

 

MV Schönkirchen-Reyersdorf besucht uns zum 2. mal

Vom 15. bis 18. August haben wir im Probelokal Besuch.

Unsere Musikfreunde aus Schönkirchen-Reyersdorf (Österreich, Wien) kommen zum Probewochenende!

Am Donnerstag gibt es ab 18 h eine kleine „Welcome-Party“, am Freitag ein gemeinsames Grillfest, am Sonntag ein Abschiedsständle und dazwischen üben, üben, üben!

Denn: Üben bringts ;-) 

Am 9. September ist unsere 1. Probe nach den Ferien.

Gleich am 15. September spielen wir um 14.15 h in Grafenberg beim MVH Fest.

 Wir wünschen allen einen tollen Sommer!

 Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage:

www.mvf-banane.de

 

Gemeindeblatt KW 31

 

Frühschoppen in Kirchentellinsfurt

Am Sonntag, 28 Juli fuhren wir zu unseren Musikkameraden vom MV Kirchentellinsfurt zum Rathaushock.

Da von uns schon einige im Urlaub waren, halfen uns ein paar Tischardter und ein paar K´furter Musiker aus. So waren wir eine sehr gemischte Kapelle, aber unser Dirigent hatte die Lage im Griff und wir einen Heidenspaß beim Spielen! Vielen Dank an alle Aushilfen, wir hoffen dass wir das mal wieder machen, es war toll!

…und weil diesmal sowieso alles anders war, hatten auch einen kleinen „Vize-Dirigenten“

Auch hatten wir wieder 3 „Mitwanderer“. Von Frickenhausen nach K´furt sind es 20 km, und beim Start um 7 h waren die Temperaturen noch sehr angenehm zum Laufen. Pünktlich um 12.30 h, als die Kapelle anfing zu spielen, liefen die drei auf dem Fest ein! Respekt!

 

MV Schönkirchen-Reyersdorf besucht uns zum 2. mal

Vom 15. bis 17. August haben wir im Probelokal Besuch. Unsere Musikfreunde aus Schönkirchen-Reyersdorf (Österreich, Wien) kommen zum Probewochenende! Am Donnerstag gibt es ab 16 h eine kleine „Welcome-Party“, am Freitag ein gemeinsames Grillfest, am Sonntag ein Abschiedsständle und dazwischen üben, üben, üben! Denn: Üben bringts ;-)

 

Am 9. September ist die 1. Probe.

Gleich am 15. September spielen wir um 14.15 h in Grafenberg beim MVH Fest.

 

Wir wünschen allen einen tollen Sommer!

Gemeindeblatt KW 30

 

Fleckenfest

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Festwetter strömten am Samstag die Gäste auf das Festgelände der alten Schule. Wir waren bereit. Mit Steak, Rote, Pommes und Currywurst bewirteten wir die hungrigen Besucher, wer Durst hatte lies sich ein Bier zapfen oder hatte bei den Antialkoholischen Getränken eine große Auswahl.

Vielen Dank an alle Gäste die an unserem Stand waren! Es war ein tolles, arbeitsreiches Wochenende und wir hatten alle Spaß! Ganz, ganz herzlichen Dank an unsere vielen Helfer!!!!!!!! Ihr wart Spitze!!!!! Ohne Euch könnten wir so eine Veranstaltung nicht stemmen, DANKE!!!!

 

Am Sonntagabend war es dann soweit, die Musiker der Stammkapelle nahmen auf der Bühne Platz. Und diesmal war es ein bisschen besonders: Unser Dirigent Ralf Sacker kam direkt von der Dirigentenprüfung zum Auftritt! Und es gab einen Grund zu feiern: Er hatte bestanden, mit einer 1! (nur 6 Prüflinge von 24 hatten so ein überragendes Ergebnis!) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH noch mal an dieser Stelle! Wir sind alle stolz auf Dich!

Die Musiker hatten ein spezielles T-Shirt vorbereitet das er während der Auftritts anziehen durfte, auch der berühmte Schlachtruf „Banane“ durfte nicht fehlen.

So beschwingt spielten die Musiker den Ausklang des Fleckenfestes.

 

Am Sonntag, 28. Juli haben wir noch einen Auftritt in Kirchentellinsfurt am Rathaushock um 11.30 h. Dann sind Sommerferien für die Musiker. Am 9. September ist die 1. Probe. Gleich am 15. September spielen wir in Grafenberg beim MVH Fest.

 

Wir wünschen allen einen tollen Sommer!

Unsere Schützenmädels freuen sich über den tollen 2. Platz!!!!!!!!

Gemeindeblatt KW 29

 

Notenchaoten waren 2 x unterwegs

 Am 10. Juli war das 3. Platzkonzert des MV Linsenhofen an der Kelter in Linsenhofen und die Notenchaoten waren mit dabei!

Bei strahlendem Sonnenschein kamen sehr viele Besucher auf den Kelterplatz! "Fluch der Karibik",  "Skyfall" und die Titelmelodie von Forrest Gump  kamen beim Publikum sehr gut an, und erst nach 2!!!!! Zugaben durften die Jungmusiker über Ihre Pommes herfallen! ;-)

Es war ein sehr gelungener Abend, Danke an die Linsenhöfer! Wir kommen wieder!

Gleich am 14. Juli hatten die Notenchaoten Ihren nächsten Auftritt: Beim Waldfest des MV Großbettlingen. Mit ein bisschen Verspätung ging es dann endlich los und die Nachwuchsmusiker konnten den „Bettlingern“ zeigen was sie bei ihrem Dirigenten Ralf Sacker gelernt haben!

 

Mehr Fotos findet Ihr auf der Homepage bei „Jugendarbeit“ unter Bilder.

 

Wir suchen Dich!!!!!!!!!

Die Noten – Chaoten sind junge Musiker aus den Musikvereinen Frickenhausen und Tischardt! Die Jugendlichen machen gemeinsam fetzige Musik und haben viel Spaß miteinander. Wer auch dabei sein will ist bei den Proben montags von 18. 30 Uhr bis 19.30 Uhr herzlich willkommen! Jetzt bei facebook: „Notenchaoten“

Einfach mal reinschauen!!!!!!!

 

MVF beim Jedermannschießen der Schützengilde Frickenhausen

Die Stammkapelle war letzte Woche zu Besuch im Schützenhaus. Die Schützengilde hatte zum Jedermannschießen geladen! Es galt sich mit 14 anderen Männermannschaften und 5 anderen Damenmannschaften zu messen. Unsere „Frau-schaft“ sicherte sich den 2. Platz!!!!!! Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!

Die „Mann-schaft“ und die „Mixed-schaft“ waren diesmal nicht so ehrgeizig und hatten einfach einen sehr lustigen Abend mit den anderen Vereinen und am Ende Platz 9 und 11!  Hauptsach schee wars!!!!!

Vielen Dank an die Schützengilde und Ihre Helfer fürs organisieren! Es hat uns großen Spaß gemacht, wir kommen wieder!!!!!!

 

 

Auch in der Stammkapelle freuen wir uns sehr über neue Gesichter!

Vielleicht haben sie ja mal gespielt, haben jetzt wieder Lust, nur kein Instrument. Aber wir!

Einfach mal vorbeischauen, ausprobieren, mitspielen. Wir freuen uns!

Die Stammkapelle probt montags von 20 h bis 22 h. Unser Probelokal befindet sich im Alex-Linder Areal, Siemensstr. Im Hof ganz hinten rechts, vorletzte Tür.

 

Unsere nächsten Termine:

Am 20. und 21. Juli ist Fleckenfest! Sie finden uns an unserem angestammten Platz am Schulhofeingang. Wir verwöhnen Sie mit leckeren Steaks, heißen Roten, prima Currywurst und dicken Pommes! Zur Abkühlung gibt es Getränke mit und ohne Alkohol. Die Notenchaoten bauen wieder Ihre Wurfbude auf! Wir freuen uns auf Sie und 2 schöne Tage am Frickenhäuser Fleckenfest!

 

Musik im Zügle! Das gibts auch nicht immer!

Gemeindeblatt KW 28

 Festumzug am 7.7. Kreisfeuerwehrtag in Neuffen

Gemeinsam mit unserer Feuerwehr und unseren Musikkameraden aus Linsenhofen und Tischardt liefen wir am Festumzug mit! Mit dem Zügle fuhren wir nach Neuffen und schon im Zug spielten wir ein paar Märsche, zum Warm werden… ;-)

Es war ein sehr heißer Festzug! Aber wunderschön durch Neuffen und soo viele Menschen an der Straße!

Der letzte „Aufstieg“ zum Spadelsberg war noch mal anstrengend, aber im Festzelt gab es flüssige Abkühlung!

Vielen Dank an die Feuerwehren für einen wunderschönen, tollen Festumzug!

 

Wir suchen Dich!!!!!!!!!

Die Noten – Chaoten sind junge Musiker aus den Musikvereinen Frickenhausen und Tischardt! Die Jugendlichen machen gemeinsam fetzige Musik und haben viel Spaß miteinander. Wer auch dabei sein will ist bei den Proben montags von 18. 30 Uhr bis 19.30 Uhr herzlich willkommen! Jetzt bei facebook: „Notenchaoten“ Einfach mal reinschauen!!!!!!!

 

Auch in der Stammkapelle freuen wir uns sehr über neue Gesichter! Vielleicht haben sie ja mal gespielt, haben jetzt wieder Lust, nur kein Instrument. Aber wir! Einfach mal vorbeischauen, ausprobieren, mitspielen. Wir freuen uns!

Die Stammkapelle probt montags von 20 h bis 22 h. Unser Probelokal befindet sich im Alex-Linder Areal, Siemensstr. Im Hof ganz hinten rechts, vorletzte Tür.

 Unsere nächsten Termine:

* 10. Juli Platzkonzert vom MV Linsenhofen mit unseren Notenchaoten, 19 h Kelter

* 12. Juli 19.20 h und 20 h Teilnahme am Jedermannschießen, Schützenhaus Frickenhausen

* 14. Juli Notenchaoten in Großbettlingen 14.45 h

* 20. und 21. Juli Fleckenfest Bewirtung und Unterhaltung

 Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Mail: mvf-banane@web.de

Gemeindeblatt KW 27

 

Wir suchen Dich!!!!!!!!!

Die Noten – Chaoten sind junge Musiker aus den Musikvereinen Frickenhausen und Tischardt! Die Jugendlichen machen gemeinsam fetzige Musik und haben viel Spaß miteinander. Wer auch dabei sein will ist bei den Proben montags von 18. 30 Uhr bis 19.30 Uhr herzlich willkommen!

Jetzt bei facebook: „Notenchaoten“

Einfach mal reinschauen!!!!!!!

 

Auch in der Stammkapelle freuen wir uns sehr über neue Gesichter!

Vielleicht haben sie ja mal gespielt, haben jetzt wieder Lust, nur kein Instrument. Aber wir!

Einfach mal vorbeischauen, ausprobieren, mitspielen. Wir freuen uns!

Die Stammkapelle probt montags von 20 h bis 22 h. Unser Probelokal befindet sich im Alex-Linder Areal, Siemensstr. Im Hof ganz hinten rechts, vorletzte Tür. 

Unsere nächsten Termine:

* 6. Juli Sommerfest für alle Musiker mit Familien, alle Helfer und Freunde des MVF (Anmeldungen bitte an mvf-banane@web.de oder 07022 / 244577)

* 7. Juli Teilnahme am Festzug zum Feuerwehrtag in Neuffen

* 10. Juli Platzkonzert vom MV Linsenhofen mit unseren Notenchaoten, 19 h Kelter

* 12. Juli 19.20 h und 20 h Teilnahme am Jedermannschießen, Schützenhaus Frickenhausen

* 14. Juli Notenchaoten in Großbettlingen 14.45 h

* 20. und 21. Juli Fleckenfest Bewirtung und Unterhaltung

 Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Mail: mvf-banane@web.de

Gemeindeblatt KW 26

 

Wir suchen Dich!!!!!!!!!

Die Noten – Chaoten sind junge Musiker aus den Musikvereinen Frickenhausen und Tischardt! Die Jugendlichen machen gemeinsam fetzige Musik und haben viel Spaß miteinander. Wer auch dabei sein will ist bei den Proben montags von 18. 30 Uhr bis 19.30 Uhr herzlich willkommen!

Jetzt bei facebook: „Notenchaoten“

Einfach mal reinschauen!!!!!!!

 

Auch in der Stammkapelle freuen wir uns sehr über neue Gesichter! Vielleicht haben sie ja mal gespielt, haben jetzt wieder Lust, nur kein Instrument. Aber wir! Einfach mal vorbeischauen, ausprobieren, mitspielen. Wir freuen uns! Die Stammkapelle probt montags von 20 h bis 22 h. Unser Probelokal befindet sich im Alex-Linder Areal, Siemensstr. Im Hof ganz hinten rechts.

 

 

Unsere nächsten Termine:

* 6. Juli Sommerfest für alle Musiker mit Familien, alle Helfer und Freunde des MVF

* 7. Juli Teilnahme am Festzug zum Feuerwehrtag in Neuffen

* 10. Juli Platzkonzert vom MV Linsenhofen mit unseren Notenchaoten, 19 h Kelter

* 12. Juli 19.20 h und 20 h Teilnahme am Jedermannschießen, Schützenhaus Frickenhausen

* 14. Juli Notenchaoten in Großbettlingen 14.45 h

* 20. und 21. Juli Fleckenfest Bewirtung und Unterhaltung

 

 

Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Mail: mvf-banane@web.de

Gemeindeblatt KW 25

 

Entenrennen für die Frühförderung
Zum ersten Mal fand in Frickenhausen am Mühlwiesenhock ein Entenrennen
mit 400 Enten in der Steinach statt.

 

 

Am 10. Juni konnten die Veranstalter, Musikverein Frickenhausen,
Landgasthof Mühlstein und Steinach Floristik, den Scheck überreichen.
Über € 500.- freuen sich die Leiterin Frau Kalt - Berner und Frau Spät
(hinten rechts), die Eltern und die Kinder der Frühberatungsstelle an
der Bodelschwinghschule.

Der Vorstand des Musikverein Frickenhausen Helmut Passiepen (hinten
links) sprach im Namen der Veranstalter und dankte den vielen Sponsoren
für die tollen Preise, ohne die so ein Rennen nicht durchführbar gewesen
wäre. Auch ohne die vielen Rennentenbesitzer wäre es nicht möglich
gewesen. Frau Kalt-Berner freute sich sehr über das Geld, von dem neue
Spiel- und Fördermaterialen für die Kinder gekauft werden, und über die
Anerkennung Ihrer Arbeit mit den behinderten Kindern.

 

Unsere nächsten Termine:

* 7. Juli Festzug am Feuerwehrtag in Neuffen

* 10. Juli Platzkonzert vom MV Linsenhofen mit unseren Notenchaoten, 19 h Kelter

* 14. Juli Notenchaoten in Großbettlingen 14.45 h

* 20. und 21. Juli Fleckenfest

 

Helfer gesucht:

Am Fleckenfest sind Helfer immer eine sehr gern gesehene Unterstützung! Wer Lust hat uns an den Getränken oder am Grill unter die Arme zu greifen, einfach per mail anmelden! (mvf-banane@web.de) Wir versprechen ein paar lustige Stunden bei den Musikern und beste Versorgung mit Getränken und Essen!

 

Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 24

 

MVF am Maientag und in Jesingen

Am 8. Mai stellten wir uns um 10 h am Ochsenbrunnen in Nürtingen zum Maientags-Festzug auf! Zur Unterstützung waren auch Musiker aus Tischardt und Linsenhofen dabei! Herzlichen Dank dafür!

Bei schönstem Wetter ging es quer durch Nürtingen, bis zur Ehrentribüne und dann zum Festplatz!

 

Am nächsten Tag fuhren wir nach Jesingen zum Lindachhock, das heißt nicht alle fuhren! Ganz wackere MVF –Fans sind den Weg von Frickenhausen nach Jesingen gelaufen!!!!!

Sie kamen genau richtig, als wir um 17 h mit unserem Unterhaltungsprogramm begannen.

Zum Glück ganz anders als es die Wettervorhersage prophezeit hatte, schien die Sonne den ganzen Tag und wir hatten ein paar schöne, lustige Stunden am Lindachstrand!

Wir wurden bestens mit Essen und Getränken versorgt, so dass manch Musiker ein Picknick aus dem Auftritt machte!!!!!!

Im Jesinger MV ist unsere „Ersatzdirigentin“ Sonja zu Hause. Sie lies es sich natürlich nicht nehmen für ein Stück Ihren Platz im Versorgungszelt mit dem Dirigentenstab zu tauschen.

 

 

Unsere nächsten Termine:

* 7. Juli Festzug am Feuerwehrtag in Neuffen

* 20. und 21. Juli Fleckenfest

 

Helfer gesucht:

Am Fleckenfest sind Helfer immer eine sehr gern gesehene Unterstützung! Wer Lust hat uns an den Getränken oder am Grill unter die Arme zu greifen, einfach per mail anmelden! (mvf-banane@web.de) Wir versprechen ein paar lustige Stunden bei den Musikern und beste Versorgung mit Getränken und Essen!

 

Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 23

 

MVF begleitet Fronleichnamsgottesdienst und Prozession

 

Am 30. Mai traf sich die Kapelle um 9 h in der kath. Kirche. Unter der Leitung unserer Aushilfsdirigentin Sonja begleiteten wir den Gottesdienst und bei schönstem Sonnenschein ging es hinaus um die Prozession musikalisch anzuführen. Anschließend sorgten wir beim Mittagessen im Omni noch für gute Stimmung. Vielen Dank an das tolle Publikum! Es hat uns großen Spaß gemacht!

(Fotos)

 

 

Unsere nächsten Termine:

* 8. Juni Maientagsumzug in Nürtingen

* 9. Juni, 17 - 19.30 Uhr Lindachhock in Jesingen

* 7. Juli Festzug am Feuerwehrtag in Neuffen

* 20. und 21. Juli Fleckenfest

 

Mehr Infos und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 21

 

Mühlwiesenhock war ein voller Erfolg!

Hier noch ein paar Eindrücke vom Hock:

(Fotos)

 

Preisausgabe weiterhin in der Steinach Floristik, zum den gewohnten Öffnungszeiten.

Die Liste mit den Gewinner-Enten finden Sie auf unserer MVF – Homepage und in der Steinach Floristik.

 

Die Scheckübergabe, mit dem Erlös vom Entenrennen an die Frühberatungsstelle der Bodelschwinghschule, wird nach den Pfingstferien stattfinden!

 

Fotos vom ganzen Tag und ein Video vom Entenrennen finden Sie auch auf der Homepage!!!!!!!!!

 

 

Unsere nächsten Termine:

* 30. Mai 9.30 h, Fronleichnam Gottesdienst und Prozession

* 8. Juni Maientagsumzug in Nürtingen

* 9. Juni 17 Uhr Lindachhock in Jesingen

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 21

 

Mühlwiesenhock war ein voller Erfolg

 

Nach den schlechten Wettervorhersagen hatte Petrus doch ein Einsehen und bescherte uns  optimales Festwetter!

Wir können nur Danke sagen:

Danke, Danke, Danke an all die vielen, vielen Besucher, an all unsere tollen Helfer in allen Positionen, an den FC für Ihre tolle Unterstützung, an unsere fast 30 Kuchenbäcker, an die Sponsoren der Preise, an die Rennentenbesitzer, an Petrus ;-) und unsere Musikkameraden aus Steinhilben!!!!!!!!!! Danke, es war mal wieder ein tolles Fest!

Nachdem die Augstbergmusikanten aus Steinhilben die vielen Besucher mit bester Blasmusik unterhalten hatten, warteten alle auf den Start der 399 Renn-Enten! Und endlich sah man die gelben Punkte den Wasserfall herunterplumpsen! Die Renn-Ente Nr. 97 konnte sich souverän absetzen und sicherte sich den 1. Platz, gefolgt von Nr. 57 und sofort dahinter reichte es für Ente Nr. 5 noch aufs Treppchen! Die weiteren Platzierungen: 17, 36, 22, 144, 245, 139, 372, 384, 366, 374, 392, 115, 159, 238, 28, 393, 305

Die rote Laterne gab es für Ente Nr. 382

 

Preisausgabe:

Die Liste mit den übrigen Gewinnern finden Sie auf unserer MVF – Homepage und in der Steinach Floristik.

Die Enten und die Gewinne können in den nächsten Tagen in der Steinach Floristik zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeholt werden.

 

Fotos vom ganzen Tag finden Sie auch auf der Homepage!!!!!!!!!

 

 

Unsere nächsten Termine:

* 30. Mai Fronleichnam Gottesdienst und Prozession

* 8. Juni Maientagsumzug in Nürtingen

* 9. Juni 17 Uhr Lindachhock in Jesingen

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 20

 

Herzliche Einladung zum Mühlwiesenhock

(Plakat)

KuchenbäckerInnen gesucht:

Am Mühlwiesenhock öffnet wieder das Notenchaoten-Cafe! Dieses mal an einem ganz besonderen Ort! Im Laden der ehemaligen Metzgerei Haußmann!!!!!!!

Dafür möchten wir um Kuchenspenden bitten. Wer gerne einen Kuchen backen möchte, bitte unter 07022/244577 (Steinach Floristik) anmelden. Schon jetzt: vielen Dank!

 

Entenrennen:

Alle 400 Enten sind verkauft!!!!!!!!!! Jede 2. Ente gewinnt!

Wir wünschen „gut schwimm“

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Sponsoren die tolle Preise

fürs Entenrennen gespendet haben!!!!!

- Greiner-Bio-one: www.gbo.com   4 Picknickkörbe

- Café Mayer: www.cafe-baecker-mayer.de   2 Frühstücksgutscheine

- Landgasthof Mühlstein: www.landgasthof-muehlstein.de 

    Ein Gutschein für 2 Personen über € 50.-

- Garten-und Landschaftspflege Ozanna: www.ozanna.de  2 Weidenelemente

- Steinach Floristik: www.steinachfloristik.de  5 besondere Blumensträuße

- Blumen Kiesel: Kernen im Remstal Blumengroßhandel; gefriergetrocknete Rosen

- Metzgerei Haußmann:  5  Tälesschinkenbrettle

- Metzgerei Rothweiler: www.metzgerei-rothweiler.de  

   5 Schwäb.-Hällische Stoff-Schweinchen

- Schlosserei Schlotz: www.schlosserei-schlotz.de

   Taschenlampen mit Werkzeugkoffer, Kullis und Notizblöcke

- Fahrradservice Eckstein:

  versch. Fahrradzubehör wie Tacho, Flickzeug, Lenkergriffe und Trinkflaschen

- Apotheke Frickenhausen: www.apotheke-frickenhausen.de 

  4 große Teeboxen, Tassen, Zahncremes, Wärmeflaschen, und Pflaster

- RP Shop Frickenhausen, Dieter Harlos:  www.rp-sportshop.de   verschiedene Bälle

- Gasthof Stern, Familie Schlotz: www.gasthof-zum-stern-frickenhausen.de  

  ein Gutschein über € 25.-

- topex GmbH, Erkenbrechtsweiler: www.topex.de  5 Taschenlampen

- E neukauf Großbettlingen: Strandspiele, Ritter Rost Rucksack, Wellenbrett, T-shirt, und vieles    mehr...

- Kanzlei Annette Knappe, Frickenhausen: www.kanzlei-Knappe.de     Schlüsselmäppchen

- 2 Emmas, Bernhausen:    www.2emmas.de   Gutschein für ein T-shirt

- Jagdsport Freier, Frickenhausen:   www.freier-jagdsport.de   5 Taschenmesser

 

 

 

Unsere nächsten Termine:

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

* 30. Mai Fronleichnam

* 8. Juni Maientagsumzug in Nürtingen

* 9. Juni 17 Uhr Lindachhock in Jesingen

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 19

 Mühlwiesenhock

Am Pfingstmontag, 20. Mai ist Mühlwiesenhock! Zum 10. Mal. Aus diesem Grund veranstalten wir ein Enten-Rennen in der Steinach! Die Siegerehrung ist um 17.30 Uhr. Mitmachen ist ganz einfach, Renn-Ente (Urkunde) kaufen, am Rennen feste Daumen drücken, nach dem Rennen Ente und Gewinn abholen!

(Wer nicht da ist kann seinen Gewinn oder seine Ente später in der Steinach Floristik abholen!) Eine Ente kostet € 3.- (ab 2 Stück je € 2,50)

Die Renn-Enten können in folgenden Geschäften gekauft werden: Landgasthof Mühlstein, Schneckenhoflädle und Steinach Floristik.

Der Erlös kommt den Kindern der Frühförderung an der Bodelschwinghschule zugute!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Sponsoren die tolle Preise

fürs Entenrennen gespendet haben

 

- Greiner-Bio-one: www.gbo.com   4 Picknickkörbe

- Café Mayer: www.cafe-baecker-mayer.de   2 Frühstücksgutscheine

- Landgasthof Mühlstein: www.landgasthof-muehlstein.de 

  Ein Gutschein für 2 Personen über € 50.-

- Garten-und Landschaftspflege Ozanna: www.ozanna.de  2 Weidenelemente

- Steinach Floristik: www.steinachfloristik.de  5 dekorative Blumensträuße

- Blumen Kiesel, Kernen im Remstal Blumengroßhandel; gefriergetrocknete Rosen

- Metzgerei Haußmann   Tälesschinken

- Metzgerei Rothweiler: www.metzgerei-rothweiler.de  

  5 Schwäb.-Hällische Stoff-Schweinchen

- Schlosserei Schlotz www.schlosserei-schlotz.de

   Taschenlampen mit Werkzeugkoffer, Kullis und Notizblöcke

- Fahrradservice Eckstein

  versch. Fahrradzubehör wie Tacho, Flickzeug, Lenkergriffe und Trinkflaschen

- Apotheke Frickenhausen www.apotheke-frickenhausen.de 

  4 große Teeboxen, Tassen, Zahncremes und Pflaster

- RP Shop Frickenhausen, Dieter Harlos  www.rp-sportshop.de   verschiedene Bälle

- Gasthof Stern, Familie Schlotz www.gasthof-zum-stern-frickenhausen.de  

  ein Gutschein über € 25.-

- topex GmbH, Erkenbrechtsweiler www.topex.de  5 Taschenlampen

- E neukauf Großbettlingen Strandspiele, Ritter Rost Rucksack, Wellenbrett, T-shirts...

 

 

KuchenbäckerInnen gesucht:

Am Mühlwiesenhock öffnet wieder das Notenchaoten-Caf.! Dieses mal an einem ganz besonderen Ort! Dafür möchten wir um Kuchenspenden bitten. Wer gerne einen Kuchen backen möchte, bitte unter 07022/244577 anmelden. Schon jetzt: vielen Dank!

 

Unsere nächsten Termine:

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

* 30. Mai Fronleichnam

* 8. Juni Maientagsumzug in Nürtingen

* 9. Juni 17 Uhr Lindachhock in Jesingen

 

 

 

Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!

Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert?

Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben, abwechslungsreiche Auftritte und lustige Kameradschaft haben, besuchen Sie uns montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr.  (ehemals "Alex Linder) Einfach mal unverbindlich reinschnuppern und hören!

Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!

Die Notenchaoten proben montags ab 18.30 Uhr, die Stammkapelle ab 20 Uhr!

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 17

 

Renn-Enten Verkauf ist ein voller Erfolg!

Am Pfingstmontag, 20. Mai ist Mühlwiesenhock! Zum 10. Mal. Aus diesem Grund veranstalten wir ein Enten-Rennen in der Steinach! Die Siegerehrung ist um 17.30 Uhr. Mitmachen ist ganz einfach, Renn-Ente (Urkunde) kaufen, am Rennen feste Daumen drücken, nach dem Rennen Ente und Gewinn abholen!

(Wer nicht da ist kann seinen Gewinn oder seine Ente später in der Steinach Floristik abholen!)

Die Renn-Enten können in folgenden Geschäften gekauft werden: Landgasthof Mühlstein, Schneckenhoflädle und Steinach Floristik.

Eine Ente kostet € 3.- (ab 2 Stück je € 2,50)

Der Erlös kommt den Kindern der Frühförderung an der Bodelschwinghschule zugute!

(Foto)

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Sponsoren die tolle Preise

fürs Entenrennen gespendet haben

 

- Greiner-Bio-one: www.gbo.com   4 Picknickkörbe

- Café Mayer: www.cafe-baecker-mayer.de   2 Frühstücksgutscheine

- Landgasthof Mühlstein: www.landgasthof-muehlstein.de 

  Ein Gutschein für 2 Personen über € 50.-

- Garten-und Landschaftspflege Ozanna: www.ozanna.de  2 Weidenelemente

- Steinach Floristik: www.steinachfloristik.de  5 dekorative Blumensträuße

- Blumen Kiesel, Kernen im Remstal Blumengroßhandel

- Metzgerei Haußmann   Tälesschinken

- Metzgerei Rothweiler: www.metzgerei-rothweiler.de  

  5 Schwäb.-Hällische Stoff-Schweinchen

- Schlosserei Schlotz www.schlosserei-schlotz.de

   Taschenlampen mit Werkzeugkoffer, Kullis und Notizblöcke

- Fahrradservice Eckstein

  versch. Fahrradzubehör wie Tacho, Flickzeug, Lenkergriffe und Trinkflaschen

- Apotheke Frickenhausen www.apotheke-frickenhausen.de 

  4 große Teeboxen, Tassen, Zahncremes und Pflaster

- RP Shop Frickenhausen, Dieter Harlos  www.rp-sportshop.de   verschiedene Bälle

- Gasthof Stern, Familie Schlotz www.gasthof-zum-stern-frickenhausen.de  

  ein Gutschein über € 25.-

- topex GmbH, Erkenbrechtsweiler www.topex.de  5 Taschenlampen

 

Unsere nächsten Termine:

* Sonntag, 28. April 17.30 bis 20 Uhr Maibaumhock in Neckartailfingen

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

 

 

 

Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!

Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert?

Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben, abwechslungsreiche Auftritte und lustige Kameradschaft haben, besuchen Sie uns montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr.  (ehemals "Alex Linder) Einfach mal unverbindlich reinschnuppern und hören!

Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!

Die Notenchaoten proben montags ab 18.30 Uhr, die Stammkapelle ab 20 Uhr!

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage: www.mvf-banane.de

Gemeindeblatt KW 15

 

Herzliche Einladung zu unserem Frühjahrskonzert am Sonntag, 14. April.

Das Motto: Händel trifft Adele verspricht ein schönes und abwechslungsreiches Programm für alle! Vor dem Konzert, in der Pause und danach gibt es wie immer eine kleine Stärkung! Auch besteht die Möglichkeit sich eine Renn-Ente anzuschaffen.

Wir freuen uns auf ein volles Haus!

 

 Renn-Enten Verkauf

Am Pfingstmontag, 20. Mai ist Mühlwiesenhock! Zum 10. Mal. Aus diesem Grund veranstalten wir ein Enten-Rennen in der Steinach! Die Siegerehrung ist um 17.30 Uhr. Mitmachen ist ganz einfach, Renn-Ente (Urkunde) kaufen, am Rennen feste Daumen drücken, nach dem Rennen (mit Gewinn?) Ente abholen! (Wer nicht da ist kann seinen Gewinn oder seine Ente später in der Steinach Floristik abholen!)

Die Renn-Enten können in folgenden Geschäften gekauft werden: Landgasthof Mühlstein, Schneckenhoflädle und Steinach Floristik.

Eine Ente kostet € 3.- (ab 2 Stück je € 2,50)

Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Vom Essensgutschein über Tälesschinken, Frühstücksgutschein, Fleckenschein, Picknickkorb, Schwäbisch hällisches Schweinchen, Weidengeflechtwand, Blumensträuße, und, und, und………

Der Erlös kommt den Kindern der Frühförderung an der Bodelschwinghschule zugute!

  

Unsere nächsten Termine:

*Unser Frühjahrskonzert findet am Sonntag, 14. April um 17 Uhr in der Festhalle statt.

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

 

 

 

Ständle zum 80. Geburtstag

Am Ostersonntag fuhren die Musiker der Stammkapelle mit Vorstand und Kassier nach Wendlingen um ein ganz besonderes Ständle zu bringen! Unser Tenorhornist Jörg und sein Zwillingsbruder Ralf feierten Ihren 40. Geburtstag! Da beide auch in Unterboihingen spielen, gründeten wir kurzentschlossen die 1. „Frickenboihinger“ Gemeinschaftskapelle!

Es wurde ein rauschendes Musikerfest, wir danken unseren Gastgebern und wünschen auch auf diesem Wege noch mal alles, alles Gute und weiterhin viel Spaß mit der Musik!

 

Renn-Enten Verkauf startet

Am Pfingstmontag ist Mühlwiesenhock! Zum 10. Mal. Aus diesem Grund veranstalten wir ein Enten-Rennen in der Steinach! Start ist am Pfingstmontag, 20. Mai, die Siegerehrung ist um 17.30 Uhr. Mitmachen ist ganz einfach, Renn-Ente (Urkunde) kaufen, am Rennen feste Daumen drücken, nach dem Rennen (mit Gewinn?) Ente abholen!

Die Renn-Enten können ab Dienstag, 26. März in folgenden Geschäften gekauft werden: Landgasthof Mühlstein, Schneckenhoflädle und Steinach Floristik.

Eine Ente kostet € 3.- (ab 2 Stück je € 2,50)

Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Vom Essensgutschein über Tälesschinken, Frühstücksgutschein, Fleckenschein, Picknickkorb, Schwäbisch hällisches Schweinchen, Weidengeflechtwand, Blumensträuße, und, und, und………

Der Erlös kommt den Kindern der Frühförderung an der Bodelschwinghschule zugute!

  

Unsere nächsten Termine:

*Unser Frühjahrskonzert findet am Sonntag, 14. April um 17 Uhr in der Festhalle statt.

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

 

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: www.mvf-banane.de

 

 

 

Gemeindeblatt KW 13

 

Abschied von unserem Gerhard Woletz

 

Tief betroffen mussten wir erfahren, dass unser Ehrenmitglied Gerhard Woletz uns verlassen hat. Wir alle sind sehr erschüttert, da er nicht nur ein Mitglied, sondern auch ein Kamerad und Freund war.

Seit 1956 war Gerhard dem Musikverein Frickenhausen verbunden.

Über 45 Jahre war unser Gerhard als aktiver Musiker tätig und spielte die Tuba. In dieser Zeit hat er sich viele Freunde erworben und an der Gestaltung des Musikvereins als aktives Ausschussmitglied mitgewirkt. Seine tiefe Verbundenheit und Treue zum Verein führten dazu, dass er 1996 zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Gerhard war dem Verein und der Musik mit Leib und Seele verschrieben. Seine unendliche Begeisterung und Hingabe konnten ansteckend sein. In seiner Leidenschaft zur Musik war er stets ein beispielhaftes Vorbild. Auch als er sich nicht mehr aktiv am Vereinsleben beteiligte, blieb er dem Musikverein weiterhin treu verbunden und auf Festen und Konzerten ein gern gesehener Gast.

Wir hatten das Glück ihn ein Stück seines Weges zu begleiten und seine Lebensfreude mit ihm teilen zu dürfen.

Lieber Gerhard,

wir danken dir dafür, dass du unser Leben und den Verein mit deiner Hingabe und Freude bereichert hast und sprechen dir unseren herzlichen Dank für die gemeinsamen kameradschaftlichen Jahre aus!

Wir verlieren einen Freund und Kameraden. Unser Mitgefühl gilt euch, liebe Angehörige. Möge der Schmerz über den Verlust euch nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit euch genügend Kraft für die Zukunft geben.

 

 Der Renn-Enten Verkauf startet

Am Pfingstmontag ist Mühlwiesenhock! Zum 10. Mal. Aus diesem Grund veranstalten wir ein Enten-Rennen in der Steinach! Start ist am Pfingstmontag, 20. Mai, die Siegerehrung ist um 17.30 Uhr.

Die Renn-Enten können ab Dienstag, 26. März in folgenden Geschäften gekauft werden: Landgasthof Mühlstein, Schneckenhoflädle und Steinach Floristik.

Eine Ente kostet € 3.- (ab 2 Stück je € 2,50)

Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Vom Essensgutschein über Tälesschinken, Frühstücksgutschein, Fleckenschein, Picknickkorb, Schwäbisch hällisches Schweinchen, Weidengeflechtwand, Blumensträuße, und, und und………

Der Erlös kommt den Kindern der Frühförderung an der Bodelschwinghschule zugute!

 Unsere nächsten Termine:

*Unser Frühjahrskonzert findet am Sonntag, 14. April um 17 Uhr in der Festhalle statt.

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

 Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!

Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert?

Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben, abwechslungsreiche Auftritte und lustige Kameradschaft haben, besuchen Sie uns montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr.  (ehemals "Alex Linder) Einfach mal unverbindlich reinschnuppern und hören!

Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!

Die Notenchaoten proben montags ab 18.30 Uhr!

Bericht Gemeindeblatt KW13
Die Renn-Enten im Trainingslager der Frühförderung

Gemeindeblatt KW12

Renn-Enten Verkauf

Am Pfingstmontag ist Mühlwiesenhock! Zum 10. Mal. Aus diesem Grund veranstalten wir ein Enten-Rennen in der Steinach! Die Renn-Enten können ab Dienstag, 26. März in folgenden Geschäften gekauft werden: Landgasthof Mühlstein, Schneckenhoflädle und Steinach Floristik.

  

Eine Ente kostet € 3.- (2 Stück € 5.-).

Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Vom Essensgutschein über Tälesschinken, Frühstücksgutschein, Fleckenschein, Weidengeflechtwand bis zum Blumenstrauß.

Der Erlös kommt den Kindern der Frühförderung an der Bodelschwinghschule zugut.

Die Enten waren sogar schon bei den Knirpsen im Trainingslager!

 Unsere nächsten Termine:

*Unser Frühjahrskonzert findet am Sonntag, 14. April um 17 Uhr in der Festhalle statt.

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

 Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!

Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert?Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben und lustige Kameradschaft haben, besuchen Sie uns Montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr.  (ehemals "Alex Linder) Einfach mal unverbindlich reinschnuppern und hören!

Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!

Die Notenchaoten proben Montags ab 18.30 Uhr!

 

Gemeindeblatt KW 11

Musikalische Begleitung am Bezirksschützentag

Am vergangenen Samstag durften wir den Bezirksschützentag musikalisch begleiten.

In der fast gefüllten Festhalle begleiteten wir den Fahneneinzug und Fahnenausmarsch. Zur Totenehrung spielten wir „Ich hatt` einen Kameraden“. Zur Überbrückung zwischen Grußworten und Ehrungen spielten wir noch ein paar flotte Märsche.

Vielen Dank an die Schützen! Wir kommen gerne wieder. 

 

Unsere nächsten Termine:

*Unser Frühjahrskonzert findet am Sonntag, 14. April um 17 Uhr in der Festhalle statt.

*Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

Wir haben uns ein interessantes und schönes Jubiläumsprogramm überlegt. Zu Gast werden sein: der bekannte Entertainer Joe Brösele und die Augstbergmusikanten. Und zum 1. Mal in der Frickenhäuser Steinach veranstalten wir ein Entenrennen, zugunsten der Frühförderung an der Bodelschwinghschule! Es gibt tolle Preise zu gewinnen! Also, es lohnt sich den Termin frei zu halten!

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer neuen Homepage: www.mvf-banane.de

 

Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!

 Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert? Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben und lustige Kameradschaft haben, besuchen Sie uns Montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr.  (ehemals "Alex Linder)

Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!

Die Notenchaoten proben Montags ab 18.30 Uhr!

 

 

Gemeindeblatt KW 10

 Jahreshauptversammlung

Kürzlich fand unsere Hauptversammlung im Omni statt. Bei den Wahlen, durchgeführt von Bürgermeister Simon Blessing, wurde offen und im Block einstimmig gewählt und somit im Amt bestätigt:

1. Vorsitzender, Helmut Passiepen

2. Vorsitzender, Mladen Basta

Kassier, Markus Sterr

Kassenprüfer, Angelika Pfeiffer

Mitglied im Ausschuss, Markus Kirchner

 

Unsere nächsten Termine:

Am 9. März spielen wir am Bezirksschützentag

Unser Frühjahrskonzert findet am Sonntag, 14. April um 17 Uhr in der Festhalle statt

Am Pfingstmontag, 20. Mai feiern wir den 10. Mühlwiesenhock! 

 

Mehr Infos finden Sie auf unserer neuen homepage: www.mvf-banane.de

 

Junge Hüpfer und „alte Hasen“ gesucht!!!!!!!!!!!!

 

Sie haben einmal ein Instrument gespielt aber haben jetzt keins mehr oder haben lange pausiert?

Kein Problem, wenn Sie Lust auf gute Musik, schöne Proben und lustige Kameradschaft haben.

Besuchen Sie uns Montags ab 20 Uhr in unserem Probelokal in der Siemensstr.  (ehemals "Alex Linder)

Ein Instrument kann gestellt werden. Wir freuen uns auf jede/n Musiker/In von "8 bis 88"!

Die Notenchaoten proben Montags ab 18.30 Uhr!

 

Beitrag Amtsblatt KW 5

Nürtinger Zeitung vom 14.Juni 2012

Besuchernummer:

Terminvorschau        

 

  • 14.11.2020                             Kirchenkonzert ABGESAGT
  • 12. Dezember 2020 unter Vorbehalt: Adventslieder spielen im Flecken

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Melanie Weigel; Christiane Sterr